Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Berichte > Berichte 2014 > Karnevalszug Seelscheid 2014

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Welt- und Ortspolitik beim Karnevalszug in Seelscheid

Barack Obama dürfte dieses Jahr eine der, wenn nicht die am meisten thematisierte Person in den Karnevalszügen landauf und landab sein. In Seelscheid waren es gleich zwei Gruppen, die die Abhörpraktiken der 'NSA' verurteilten. Während der Freundeskreis 'The Hardest' in Anlehnung an die Oktoberfeste "Ozapft is !" titelte und die Protagonisten gleich persönlich präsentierte, wurde es bei den 'Buurelümmeln' deftiger. Sie führten den überdimensionalen Kopf des US-Präsidenten aus Pappmaché mit rückseitigem Gesäß als "A.... mit Ohren" vor.

Der unwillkommene "Landfraß" durch die neuen interkommunalen Gewerbegebiete Bitzen und Bövingen 2 auf Mucher Gebiet sowie das neue Wohngebiet "Fliederhain Süd" bei Kurtsiefen waren der Aufreger, den die 'Schaarener Jungs' anprangerten. Unpolitischer, aber doch mit Botschaft, die Aussage des 'SC Knallköpp Seelscheid'. Die Gruppe kritisierte den Lebensmittel-Konzern 'Mondelez' (vormals 'Kraft Foods'), der die Stadtbevölkerung mit seiner lila 'Milka'-Kuh verwirrt. Auf dem Land weiß natürlich "jedes Kind, dat de Köh nit lila sind".

Die Altenheim-Mitarbeiterinnen schwirrten als fleißige Bienen ein, die 'Plüschprumme' als Zauberer, "Die wo nicht alle vom Berg sind" schickten unbescheidener gleich ein Dutzend "Superman" ins Rennen. Musikalisch wurde der Umzug vom 'Tambour-Corps Wolperath' und dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr begleitet, bevor die Tanzgarden der 'K.G. Für uns Pänz Seelscheid' sowie das Piloten- und Flugbegleiter-Gefolge die diesjährige Kinderprinzessin Annabell I. (Seidlitz) anführten. (cs)
 

nach oben



01. März 2014


Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk